Physiotherapie


Wilmersdorfer Str. 54, 10627 Berlin

Physiotherapie in Berlin-Charlottenburg

In unseren Praxisräumen in Berlin beginnt die physiotherapeutische Behandlung mit einer ausführlichen Untersuchung. Unser Ziel ist es zunächst die Ursachen der vorhandenen Beschwerden detailliert festzustellen. Die korrekte Analyse der Ursachen ist die Voraussetzung für die gezielte Auswahl der erfolgreich anzuwendenden, krankengymnastischen Maßnahmen.

Zusätzlich haben wir uns auf folgende Anwendungsgebiete spezialisiert:

CMD: Physiotherapie in Charlottenburg bei Cranio-Mandibulärer-Dysfunktion (Kiefergelenksbehandlung)

Die Kiefermuskulatur hängt mit der Wirbelsäulenmuskulatur zusammen. Kopfschiefstand, Blockierungen in der Halswirbelsäule sowie Beckenschiefstand können Ursachen für CMD-Symptome sein. Gelenke, Muskeln und Zähne müssen koordiniert zusammenarbeiten.

Mögliche Symptome:


D1-Heilmittelkombination: Die optimale Verordnung für eine ganzheitliche Therapie in Berlin!

Ein D1 – Rezept ist eine Kombination aus mehreren Heilmitteln und wird in der Regel für ca.10 Einheiten für jeweils eine Stunde verordnet. Es beinhaltet Gerätetraining KGG, Krankengymnastik KG, Manuelle Therapie MT und je nach Beschwerdebild Manuelle Lymphdrainage MLD, Massage KMT, Elektrotherapie EL, Ultraschall WTU, Fango WTF und Rotlicht HL.

Sport-Physiotherapie in Charlottenburg: Die spezielle Therapieform für Amateur- und Profisportler

Diese spezielle Therapieform deckt die Bedürfnisse von Sportlern im Amateur- und Profibereich, speziell nach Sportverletzungen und Operationen als auch als Präventionsmaßnahmen, ab. In unserer Charlottenburger Praxis für Physiotherapie sorgt die Kombination von sportmedizinischen und physiotherapeutischen Kenntnissen für optimale Rehabilitation und Regeneration.

Nutzen Sie den Haupteingang Wilmersdorfer Str. 54 oder erreichen Sie uns durch die Wilmersdorfer Arcaden mit dem Aufzug in die 5. Etage.

U- und S-Bahnanbindung:
U7 Wilmersdorfer Straße
U2 Bismarckstr.
S-Bahn Charlottenburg

Google Routenplaner
Route berechnen