Rehasport


Wilmersdorfer Str. 54, 10627 Berlin

Rehasport

Der Leistungsumfang von Rehabilitationssport beträgt in der Regel 50 Übungseinheiten und die Kosten werden üblicherweise von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Präventionskurse (nach §20 SGB V zertifiziert)

Die Krankenkassen übernehmen bis zu 80% der Kursgebühren. Die Kurse werden als Primärpräventionsmaßnahmen bezuschusst. Wir empfehlen sich vor der Kursteilnahme bei Ihrer Krankenkasse über die Bestimmungen der Kostenübernahme zu informieren.

 

Wirbelsäulengymnastik Flex ist ein muskelverlängerndes Training aller Muskelgruppen

Mit der Zeit werden die Wirbelsäule und die Gelenke beweglicher, sowie Fehlhaltungen und die daraus resultierenden Schmerzen verringern sich.
Verkürzte Muskeln werden durch einfache Übungen gezielt verlängert und gestärkt, so dass die Figur gestrafft und die Durchblutung verbessert wird.
Übungen aus dem traditionellen Yoga kombiniert mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sind die Grundlage für das dynamische Gruppentraining.

 

Wirbelsäulengymnastik Core ist eine Trainingsform zur Verbesserung der Körperstabilität und der Koordination

Das gezielte Training der Muskulatur in der zentralen Körpermitte dient zur Leistungssteigerung und Verletzungsprävention. Beim Core-Training werden komplexe Übungen durchgeführt, um ganze Muskelketten zu beanspruchen. Es steht damit im Gegensatz zu Trainigsformen, wie das Krafttraining, die einzelne Muskeln isoliert trainieren. Es handelt sich hierbei um ein Power-Kurs.

HIER GEHT ES ZU UNSEREM KURSANGEBOT >>>

Nutzen Sie den Haupteingang Wilmersdorfer Str. 54 oder erreichen Sie uns durch die Wilmersdorfer Arcaden mit dem Aufzug in die 5. Etage.

U- und S-Bahnanbindung:
U7 Wilmersdorfer Straße
U2 Bismarckstr.
S-Bahn Charlottenburg

Google Routenplaner
Route berechnen