Präventionskurse

5. Etage
Wilmersdorfer Str. 54, 10627 Berlin

Präventionskurse und Training in Berlin-Charlottenburg

nach § 20 SGB V zertifiziert

Die Krankenkassen übernehmen bis zu 80% der Kursgebühren. Die Kurse werden als Primärpräventionsmaßnahmen bezuschusst. Wir empfehlen sich vor der Kursteilnahme bei Ihrer Krankenkasse über die Bestimmungen der Kostenübernahme zu informieren.

Jeder Kurs: 8 Kurseinheiten 60 min

„Cardio Fit“ – gesund & fit mit Ausdauer

Warum ist Ausdauertraining so wichtig?

Moderates Ausdauertraining verbessert bekanntlich das Herz-Kreislauf-System. Risikofaktoren für die Entstehung von Bluthochdruck (Hypertonie), erhöhtem Blutzucker, Diabetes und Cholesterin werden reduziert.

Positive Effekte durch moderates Ausdauertraining auf unserem Körper:

Was passiert beim Herz-Kreislauf-Training?

Vitality Circle –„Prävention und Rehabilitation“ Ganzkörperkräftigungstraining an medizinischen Fitness-Geräten

Das Vitality-Konzept von Ergofit  ermöglicht ein chipkartengesteuertes Training an Cardio- und Krafttrainingsgeräten. Dabei wird das Herz-Kreislauf-System, die Muskelkraft und nicht zuletzt der Stoffwechsel verbessert.

Der Vitality Circuit ist die perfekte Grundlage für ein medizinisches Fitnesstraining. Mit einem vielfältigen Ganzkörpertraining wird der gesamte Organismus in einer Trainingseinheit angesprochen.

Kursdurchführung:

Flexibel Training „Beweglichkeitsorientierte Kräftigung“

Flexibel Training ist ein dynamisches Gruppentraining aller Muskelgruppen mit folgenden Zielen:

Mit der Zeit werden die Wirbelsäule und die Gelenke beweglicher, sowie Fehlhaltungen und die daraus resultierenden Schmerzen verringern sich. Verkürzte Muskeln werden durch einfache Übungen gezielt verlängert und gestärkt, so dass die Figur gestrafft und die Durchblutung verbessert wird.

Es kommt zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und zur Verbesserung der physischen sowie psychischen Gesundheit.

„Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.“ Sebastian Kneipp

Aroha-Training für Einsteiger „Workout aus Tanz im ¾-Takt und Kampfsportelemente“

Aroha-Training ist nicht nach § 20 SGB V zertifiziert.

Aroha ist eine Fitnesssportart hinterlegt mit der Musik im im ¾-Takt. Es paart Elemente aus dem neuseeländischen, zeremoniellen Tanz der Māori, dem Haka zur Einschüchterung von Gegnern vor einer kriegerischen Auseinandersetzung, sowie Elementen von Kung-Fu und Tai Chi.
Die Teilnehmer bringen sich tanzend in Form. Insbesondere die großen Muskelgruppen werden bei mittlerer Intensität ca. eine Stunde lang trainiert. Durch das ständige Beugen und Strecken des Unterkörpers kommt zur verstärkten Fettverbrennung und Festigung der Muskulatur von Gesäß, Bauch und Oberschenkel. Schulter-, Oberarm- und Bauchmuskulatur werden durch kontinuierliches An- und Entspannen gestärkt.
Die mittlere Beanspruchung im angenehmen Rhythmus wird das Herz-Kreislauf-System durch eine verbesserte Durchblutung und einer angeregten Sauerstoffversorgung optimal trainiert. Zusätzlich wird die Balance durch die verschiedenen Tanzschritte und somit die Koordinationsfähigkeit mit der Zeit gefestigt.
Aroha ist ein Workout für alle Altersgruppen in unterschiedlichem Trainingszustand. Jeder Anfang ist schwer, jedoch helfen die unkomplizierten Schrittfolgen zum schnellen Einstieg.
Für diesen Kurs sind keinerlei Vorkenntnisse, z.B. aus dem Kampfsport, von Nöten.
Schauen Sie einfach einmal vorbei !

HIER GEHT ES ZUM KURSPLAN UND BUCHEN >>> 

Nutzen Sie den Haupteingang Wilmersdorfer Str. 54 oder erreichen Sie uns über Wilma Shoppen mit dem Aufzug in die 5. Etage.

U- und S-Bahnanbindung:
U7 Wilmersdorfer Straße
U2 Bismarckstr.
S-Bahn Charlottenburg

5. Etage
Wilmersdorfer Str. 54
10627 Berlin

Google Routenplaner